Dienstag, 11. Dezember 2018

Motorbunny Premium Package Test - Teil 1


Produkt-Test - Motorbunny Premium Package Review - so schlägt sich die Motorbunny im ersten Test. Motorbunny im Premium Package online kaufen im fetishclub-onlineshop.de ✓✓ 100% sichere Zahlung ✓✓ 100% diskrete Lieferung mit DHL ✓✓ kostenlose Lieferung ab € 100,00 (DE & AT).



Produkt-Test Motorbunny Premium Package - so schlägt sich die Motorbunny im ersten Praxis Test...

Fetishclub Produkt-Test Motorbunny - Kapitel 1 - Auspacken der Motorbunny – Review und Praxis Tipps

Bevor wir mit dem eigentlichen Motorbunny Produkt-Test dem Motorbunny Premium Package Review beginnen ein erster kurzer Kommentar zur gelieferten Motorbunny. Die Motorbunny wird in einer relativ großen aber sehr stabilen Verpackung geliefert. Sie Sendung war soweit neutral, dass weder an der Verpackung der Motorbunny selbst noch am Absender auf die Art bzw. den Inhalt der Sendung geschlossen werden konnte.

Die einzelnen Teile der Motorbunny waren gut verpackt wenngleich nach dem Auspacken der Motorbunny relativ viele einzelne Schachteln übriggeblieben sind. 

Fazit: Im Kapitel „Lieferung“ kann die Motorbunny  im fetishclub Produkt-Test überzeugen

Eine detaillierte Information zum Unboxing der Motorbunny findest du unter dem nachstehenden Link:

Im Folgenden befinden sich folgende Teile in der Lieferung deines Motorbunny Premium Package:

Fetishclub Produkt-Test Motorbunny - Kapitel 2 - Die richtige Vorbereitung – Review und Praxis Tipps

Wir empfehlen Motorbunny Einsteigern die deutsche Bedienungsanleitung auf jeden Fall zu lesen um das volle Potential der Motorbunny Orgasmus-Maschine ausschöpfen zu können.

Eine detaillierte deutsche Bedienungsanleitung zur Motorbunny mit ausführlicher Information und Tipps aus der Praxis findest du hier:

Besonders das Einrichten des Motorbunny Bluetooth Remote Controllers sieht am Anfang schwierig aus, - ist aber letztlich ganz simpel wenn man weiß wie.

Das Motorbunny Premium Package wird mit dem Motorbunny LINK Bluetooth und Internet Controller geliefert und so kann deine Motorbunny mit der Motorbunny App entweder über Bluetooth oder über das Internet fernsteuern.

Dazu sind folgende Dinge im Vorfeld notwendig:

  • Sie müssen den Standard Controller gegen den Motorbunny LINK Bluetooth und Internet Controller austauschen. Dieser Motorbunny LINK Bluetooth und Internet Controller ist im Motorbunny Premium Package enthalten. Dazu einfach den normalen Controller von der Motorbunny trennen und gegen den Motorbunny LINK Bluetooth und Internet Controller austauschen.
  • Laden und installieren sie die kostenlose Motorbunny App für IOS und Android und folgen sie der Anleitung zum Einrichten der Motorbunny LINK Bluetooth und Internet Controller App.

Eine detaillierte deutsche Bedienungsanleitung zum Motorbunny LINK Bluetooth und Internet Controller mit ausführlicher Information und Tipps aus der Praxis findest du hier:

Eine kurze Anmerkung nachdem wir alle Teile des Motorbunny Premium Package ausgepackt haben – wir finden, dass es in jedem Fall eine gute Idee von Motorbunny war im Motorbunny Premium Package auch ein Stromkabel beizulegen. Der Stecker ist leicht an der Maschine einzustecken und sitzt bombenfest. Zur Sicherheit wird der Stecker dann noch zusätzlich mit der Hand festgeschraubt.

Nach dem gleichen System wird auch der Motorbunny LINK Controller an der Motorbunny angeschlossen. Wir finden die Idee mit der Sicherung der Steckverbindung in der Praxis sehr gut weder Montage noch Demontage waren ein Problem.

Fazit: Im Motorbunny Produkt-Test gab es keine Beanstandungen betreffend Lieferung und Montage.

Fetishclub Produkt-Test Motorbunny - Kapitel 3 - Aufstellen der Motorbunny – Review und Praxis Tipps

Nachdem wir die Motorbunny ausgepackt haben und sowohl Stromkabel als auch Controller an der Motorbunny angeschlossen haben, wurden im Motorbunny Produkt-Test die verschiedene Möglichkeiten ausprobiert wie die Motorbunny aufzustellen ist.

Vorab – wie bei allem Sexspielzeug - sorgen sie für ein angenehmes Umfeld!

Bitte positionieren sie die Motorbunny nicht direkt am Parkettboden oder auf einer harten und kratzigen Oberfläche. Nicht nur dass die Motorbunny in diesem Fall sehr laut ist im Betrieb – im Motorbunny Produkt-Test hat sich auch gezeigt dass es fällt deutlich schwerer sich fallen zu lassen und die Leistung der Motorbunny zu genießen wenn Beine und Knie schmerzen.

Bitte positionieren Sie die Motorbunny auf einem stabilen Untergrund aber achten sie darauf, dass die Knie und Unterschenkel weich aufliegen um Schmerzen zu vermeiden. Wir haben im Motorbunny Produkt-Test sehr gute Erfahrungen mit dem Fußboden und einer doppelt gelegten Yoga-Matte gemacht und auch eine straff gepolsterte Couch hat sich in der Praxis bestens bewährt.

Wir haben im Motorbunny Produkt-Test auch eine Variante probiert, in der wir die Motorbunny auf den Motorbunny Hocker gestellt haben. Die Variante ist interessant, weil die Motorbunny so deutlich höher ist und die Probandin mehr steht als kniet.

Eigentlich im Motorbunny Produkt-Test eine sehr gute Position, wenn der Hocker nicht etwas zu klein wäre und die ganze Sache dann etwas instabil wird. Die Motorbunny ist mit ca. 8 Kg doch nicht unbedingt ein Leichtgewicht und steht auf dem kleinen Hocker wackelig. Wir haben einfach befürchtet, dass die ganze Sache dann - mitten im Spiel wenn die Sache heftiger wird - kippt und das Mindeste was in diesem Fall passiert – ist dass die Stimmung den Bach runter ist. Ein kleiner viereckiger Hocker aus einem schwedischen Möbelhaus war da im Motorbunny Praxis Test deutlich besser. Insgesamt ist diese Position auf jeden Fall empfehlenswert und eine interessante Alternative.

Wir haben uns für den Praxis Test der Motorbunny aber letztlich für die Variante auf der Couch entschieden, - nicht zuletzt weil in dem Fall der Untergrund eine gute Mischung aus festem Halt und weicher Auflage für Beine und Knie geliefert hat und – vor allem – weil sich der Motorbunny Hocker in dem Fall gut positionieren lies.

Bitte den Hocker nicht vergessen. Natürlich haben wir den Hocker in den Pausen genutzt um einen Aschenbecher und Shots abzustellen aber in erster Linie ist der Motorbunny Hocker ein nützliches Accessoire bei allen Spielen mit deiner Motorbunny . Im Motorbunny Produkt-Test hat sich eindeutig gezeigt dass alle Positionen mit dem Motorbunny Hocker mehr Spaß bereitet haben.

Mehr Informationen und detaillierte Skizzen zur richtigen Position auf der Motorbunny alleine oder zu zweit mit dem Partner:

Nachdem wir Motorbunny und Motorbunny Hocker positioniert haben folgte noch ein letzter Check des Motorbunny LINK Controllers bevor wir mit dem Motorbunny Produkt-Test gestartet haben. Über den Motorbunny LINK Controller wird die Motorbunny gesteuert. Die beiden Drehregler BUZZ und TWIRL werden im Uhrzeigersinn gedreht und steuern Rotation und Vibration intuitiv und ohne Hinsehen.

Fazit: Die Motorbunny lässt sich im Motorbunny Produkt-Test mit dem Motorbunny Controller kinderleicht und intuitiv bedienen ohne dass es notwendig ist seinen Blick darauf zu richten.

Unsere Motorbunny im Motorbunny Premium Package war mit dem Motorbunny LINK Controller ausgestattet. Damit kann eine Motorbunny mit der Motorbunny App entweder per Bluetooth oder über das Internet über weite Distanzen gesteuert werden. 

Der entsprechende Motorbunny LINK Controller (nur enthalten im Motorbunny Premium Package) und die installierte Motorbunny App (IOS oder Android) sind Voraussetzung.

Eine genaue Beschreibung zum Einrichten und ein kurzes Manual zum Motorbunny LINK Bluetooth und Internet Controller und der Motorbunny App findet sich unter nachfolgendem Link:

Fazit: Im Motorbunny Produkt-Test waren mit der Motorbunny App auf der Motorbunny Features möglich die mit dem regulären Motorbunny Controller nicht möglich sind. 

Über die Motorbunny App sind sowohl eigene Aufnahmen möglich und zusätzliche Muster – sowohl für Vibration als auch für Rotation – geben neue Möglichkeiten. Wenn sie ihre Motorbunny fernsteuern möchten ist dies nur über die Motorbunny App möglich (Bluetooth für räumlich kurze Verbindungen und per Internet für die Steuerung über weite Distanzen).

Im Motorbunny Produkt-Test hat die Fernsteuerung der Motorbunny einwandfrei funktioniert.

Fetishclub Produkt-Test Motorbunny - Kapitel 4 - Motorbunny Aufsätze auswählen – Review und Praxis Tipps

Laut Motorbunny Bedienungsanleitung wird empfohlen mit dem Aufsatz „Flat“ zu beginnen (im Lieferumfang enthalten). Erst nachdem damit erste Erfahrungen mit der Leistung und Wirkungsweise der Motorbunny gesammelt werden konnten und die Systematik der Drehregler klar ist empfiehlt Motorbunny einen Versuch mit den Motorbunny  Aufsätzen „Small“ oder „Medium“. Wir möchten uns in unserem Motorbunny Produkt-Test an diese Empfehlung halten und beginnen mit dem Motorbunny Aufsatz „Flat“. Bevor unser Motorbunny Produkt-Test allerdings mit dem Review startet noch ein paar Dinge die zu beachten wären.

Bitte beachte die generellen Hinweise zur Verwendung der Motorbunny und der Motorbunny Aufsätze:

  • Wir empfehlen generell, dass Sie vor und nach jedem Gebrauch alle Teile, die mit Ihrem Körper in Berührung kommen gründlich reinigen. Wir empfehlen die Motorbunny Aufsätze mit warmem seifigem Wasser vor und nach dem Gebrauch zu reinigen. Wenn Sie Motorbunny Aufsätze sterilisieren möchten verwenden Sie jedes beliebige Antiseptikum. Spülen Sie die Motorbunny Aufsätze nach der Reinigung gründlich mit reinem Wasser.
  • Zu Ihren Schutz, - teilen Sie Motorbunny Aufsätze während des Spiels niemals mit anderen Personen ohne diese zuerst entsprechend gereinigt zu haben. Diese einfache Vorsichtsmaßnahme schützt vor übertragbaren Infektionen.
  • Sie können die Einsätze vor der Verwendung wärmen. Dazu legen Sie den Aufsatz kurz in heißes Wasser. Bitte trocknen Sie den Aufsatz vor der Montage unbedingt ab.
  • Verwenden Sie ausreichend Gleitmittel. Wir empfehlen wasserlösliche Gleitmittel da Produkte auf Öl Basis leichter Infektionen verursachen können und Ihre Vaginal-Flora stören können.

Wenn du Sybian Machine Aufsätze auf deiner Motorbunny verwenden möchtest beachte bitte folgendes:

  • Auf der Motorbunny können auch Aufsätze der Sybian Machine verwendet werden und umgekehrt. Vom Prinzip her gilt das gleiche wie für die originalen Motorbunny Aufsätze. Wenn sie mehr Informationen benötigen hilft das Manual der Sybian Machine weiter.

Fetishclub Produkt-Test Motorbunny - Kapitel 5 – Unsere persönliche Bewertung der Motorbunny Aufsätze und Empfehlungen  – Review und Praxis Tipps

Wie in der Überschrift schon klar zu erkennen ist handelt es sich bei diesem Motorbunny Produkt-Test um subjektive Empfindungen und daher hat das Kapitel 5 weniger mit den ersten sachlichen Eindrücken des Unboxings und der ersten Inbetriebnahme zu tun.

Nicht jede Frau hat die gleichen Reitz-Punkte und die gleichen sexuellen Vorlieben und daher wird nicht jede Frau gleich auf die verschiedenen Motorbunny Aufsätze reagieren. Unsere Kommentar beziehen sich daher subjektiv auf unsere Motorbunny Produkt-Test Probandin.

Wir haben im Motorbunny Produkt-Test jeden Aufsatz alleine und zu zweit mit Partner getestet.

Um unseren Test vergleichbar zu gestalten haben wir uns in unserem Motorbunny Produkt-Test an die Motorbunny Empfehlungen gehalten und folgende Positionen ausprobiert:

Verwendung der Motorbunny alleine ohne einen Partner:

Beider der Verwendung der Motorbunny alleine ohne Partner empfiehlt Motorbunny sich gegenüber einem Bett, Stuhl oder ähnlichem zu positionieren. Es können einige Polster zwischen Probandin und Bett verkeilt werden (Zeichnung B). In diesem Fall können die Arme etwas umfassen und der Kopf oder das Kinn aufgelegt werden. Zu beachten ist, dass die Knie auf dem Boden aufliegen und die Füße hinter dem Körper sind.


Wenn diese Positionen (Zeichnung A & B) für zu unbequem sind bietet sich an die Motorbunny auf eine z.B. stabile Bank oder Hocker zu stellen so dass die Beine einen bequemeren Winkel aufweisen (Zeichnung C). 

Die Höhe richtet sich nach der Körpergröße – ein Erfahrungswert sind aber ca. 30 – 40 cm. Der wichtigste Punkt hierbei ist, dass der Gegenstand auf dem die Motorbunny aufgelegt wird stabil sein muss (muss Ihr Gewicht und das der Motorbunny tragen), nicht kippen darf und mit den Vibrationen klar kommen muss.


Die Zeichnungen D, E und F sind abgewandelte Positionen die verwendet werden können. Die gewählte Position hängt letztlich aber auch von der Gelenkigkeit ab.

Bitte beachten Sie dass die Steuerung für Sie immer greifbar sein muss.

Nehmen Sie sich Zeit um mit der Motorbunny zu experimentieren. Variieren Sie mit aufrechteren und weniger aufrechten Körperpositionen um die Stellung zu finden welche Sie am angenehmsten empfinden.

Verwendung der Motorbunny mit einem Partner:

Wenn die Motorbunny als Paar verwendet wird liegt der primäre Fokus natürlich beim Vergnügen der Frau. Der Partner kann hinter der Frau oder an der Vorderseite sitzen oder knien (Zeichnungen G, H & I).

Eine weitere Variante ist, dass der Partner vor der Frau steht (ohne Abbildung – in der Bewertung Haltung J). So kann die Frau den Partner zum Beispiel mit der Hand oder dem Mund befriedigen während der Partner durch die Kontrolle der Steuerung Ihr Vergnügen reguliert. 

Wenn der Partner auf einem Stuhl vor der Frau sitzt (der im optimalen Fall etwas höher ist) kann die Frau den Partner ebenfalls optimal stimulieren.


Wir schlagen vor, dass Sie sich neben einem stabilen Gegenstand (z.B. Bett oder Schrank) positionieren um ggfs. einen besseren Halt zu haben.

Wir haben den Motorbunny Controller im fetishclub Motorbunny Produkt-Test auf 3 verschiedene Arten getestet:

  • Die Probandin steuerte die Motorbunny so wie sie es gerne in diesem Moment haben wollte. Dazu lag der Motorbunny LINK Controller am Motorbunny Hocker vor der Probandin so dass die verschiedenen Einstellungen getestet werden konnten.
  • Der Partner steuerte die Motorbunny so wie er es gerne haben wollte. Dazu wurde der Motorbunny LINK Controller benutzt. Grundsätzlich hat unser  ergeben dass die Wirkung anders ist wenn die Kontrolle über Rotation und Vibration der Motorbunny von einer anderen Person erfolgte.
  • Der Partner steuerte die Motorbunny über die Remote Funktion des Motorbunny LINK Controller. In diesem Schritt konnten wird dann die einzelnen zusätzlichen Möglichkeiten der Motorbunny austesten wenn diese über den Motorbunny LINK Bluetooth und Internet Controller bedient wird. Wir haben die Funktion sowohl über Bluetooth als auch über das Internet getestet.

Fazit: Im Motorbunny Produkt-Test hat sich gezeigt dass das Vergnügen sehr eng mit der Position zu tun hat. Egal ob alleine oder zu zweit mit dem Partner – nehmen sie sich Zeit um mit den verschiedenen Positionen und Möglichkeiten zu spielen. Im Motorbunny Produkt-Test hat sich gezeigt dass es immer mehr als eine Möglichkeit gibt die Probandin zum Höhepunkt zu bringen.

Nochmals zur Erinnerung – wir haben uns entschieden die Motorbunny für den Motorbunny Produkt-Test auf der Couch zu platzieren. Wir haben alle notwendigen Informationen gelesen und ausreichend Gleitmittel steht bereit.

Die Probandin war noch einmal auf der Toilette. Im Motorbunny Produkt-Test hat sich gezeigt dass gerade diese Regel auf jeden Fall befolgt werden sollte um später Unterbrechungen zu vermeiden.

Der eigentliche Motorbunny Produkt-Test kann in der Praxis beginnen. Dazu lesen sie bitte den zweiten Teil dieses Beitrages.