Gleitmittel und Gleitgel kaufen im Fetishclub Onlineshop
1-24 von 121

Gleitmittel und Gleitgel

Die Auswahl an Gleitgelen und Gleitmittel ist riesig, da verliert man doch schnell den Überblick. Damit ihr wisst, welches Gleitgel bzw. welches Gleitmittel am besten zu euren Bedürfnissen und auch Praktiken passt, bieten wir euch hier einen Überblick, damit ihr auch ja das richtige Gel für eure Lieblingsbeschäftigung findet. Alle angesprochenen Gleitmittel könnt ihr bei uns online im Shop kaufen.

Gleitmittel auf Silikonbasis

Für alle Spielarten und auch BDSM-Praktiken, bei denen es besonders lange flutschen soll, sind vor allem Gleitmittel auf Silikonbasis geeignet. Da diese Gleitgele nicht sehr schnell einziehen, sind sie besonders ergiebig und damit auch ein äußerst beliebtes Gleitmittel für Anal-Spiele. Doch nicht nur als Anal Gleitgel eignen sich silikonbasierte Gleitgele – während es auch bei intensiven vaginalen Verkehr gut zum Einsatz kommt, kann es auch beim Anziehen von Latex-Kleidung behilflich sein und in Kombination mit Latex-Kondomen verwendet werden. Dennoch sollte man Gleitmittel auf Silikonbasis nicht mit Silikon-Sexspielzeug verwenden, um das Toy nicht zu zerstören. Greife hier besser zu einem Gleitmittel auf Wasserbasis.

Gleitmittel auf Hybrid-Basis

Ein Gleitgel auf Hybridbasis besteht aus einem Mix aus Wasser und Silikon und holt sich damit die Vorzüge beider beliebten Gleitgele: So flutscht der Verkehr gewaltig wie mit einem auf Wasser basierendem Gleitgel, zieht aber auch nicht so schnell ein, sondern überzeugt ebenfalls durch seine ergiebige Konsistenz. Oft wird es mit Sperma verglichen, weshalb es gerne auch als „natürliches Gleitgel“ bezeichnet wird. Auffällige Flecken macht das Hybrid-Gleitmittel jedoch nicht, es kann also auch mal daneben getropft werden.

Gleitmittel auf Wasserbasis

Gleitgele auf Wasserbasis können getrost mit Latex-Kondomen verwendet werden und überzeugen durch ihre leichte Textur. Im Vergleich zu Silikon-Gleitmitteln ziehen diese jedoch schneller ein, werden aber meist als äußerst hautverträglich bezeichnet und lassen sich besonders leicht aus Textilien auswaschen. Die Hauptbestandteile der Gleitgele auf Wasserbasis sind meist Glycerin und Wasser. Für Sex-Toys sind wasserbasierende Gleitgele die Mittel der Wahl.

Gleitcreme auf Ölbasis

Für eine extralange BDSM-Session eignen sich Öl-Gleitmittel besonders gut, da sie quasi kaum einziehen und somit für ausgiebige Sessions gute Dienste leisten. Da sie sich mit reinem Wasser kaum entfernen lassen, ist dieses Gleitmittel die perfekte Wahl für heiße Spiele im Pool oder unter der Dusche. Nachdem Sex sollten die Gleitcremes auf Ölbasis wieder weggewaschen werden. In Kombination mit Latexkondomen oder -Spielzeug sollten diese Gleitmittel jedoch nicht verwendet werden, da sie Latex angreifen können.

Medical Class Gleitmittel

Unter einem medizinischen Gleitgel, auch bekannt als Medical Class Gleitmittel, versteht man meist ein steril verpacktes Gleitgel, das für allem für Klinik-Sex gedacht ist, um z. B. einen Katheter einzuführen. Meist werden diese Gleitgele auf Silikonbasis oder auf Hybrid-Basis angeboten.