BDSM Toys für Penis- & Hodenfolter kaufen im Fetishclub Onlineshop
1-24 von 34

BDSM Toys für Penis- & Hodenfolter

Wenn Mann auf härtere BDSM-Spiele steht, dann gehört die Penis- und Hodenfolter zu einer Session dazu. Die Form der Genital Bondage ist auch unter dem Namen CBT bekannt - für "Cock and Ball Torture" - und gehört oft zum Repertoire von Domina-Studios.

Gerade weil Hoden und Penis besonders empfindlich sind, liegen hier Schmerz und Lust ganz nah beieinander und sind oft untrennbar miteinander verbunden. 

Im fetishclub Onlineshop findest du alle klassischen CBT-Toys zum Klemmen, Dehnen, Quetschen der Hoden, mit denen du im Lustschmerz bis an deine Grenzen gehen kannst - und vielleicht sogar darüber hinaus.

Klassische Torture-Toys für Ball-Stretching 

Beliebt, weil sehr effektiv und schmerzhaft bei CBT, ist das Hodendehnen. Dabei gibt es verschiedene Methoden: Mit einer Metall-Klemme setzt du die Hoden deines Subs gehörig unter Druck! Dabei kannst du mit dem Schraubmechanismus die Dehnung des Hodensacks genau dosieren und ganz langsam immer weiter steigern. 

Praktisch und auch optisch reizvoll ist ein Parachute aus weichem Leder, der wie ein Fallschirm - daher die englische Bezeichnung - den Hodensack umgibt. Er ist meist mit zwei oder mehreren Schlaufen oder Ringen versehen, an die du schwere Gewichte hängst, die dann zwischen den Beinen baumeln und an den Hoden ziehen. Manche Modelle besitzen an der Innenseite des Parachute auch Spikes, die dem Hodensack zusätzlich schmerzhafte Berührungen bescheren.

Für Liebhaber der elektronischen Toys gibt es den Penis- und Hodenquetscher auch mit einer Elektro-Schock Funktion. Über einen Regler kannst du dabei zwischen verschiedenen Stärken wählen und deinen Partner mit schmerzvollen elektrischen Stößen in den Lust-Wahnsinn treiben.

Wenn du auf CBT-Tools aus hochglanzpoliertem Metall stehst, dann ist ein Ballstretcher aus massivem Edelstahl genau das Richtige. Das Besondere an diesen Ball-Stretchern sind die Spikes, die sich verstellen lassen: Mit wenigen Umdrehungen bohren sie sich immer weiter in die Haut.

CBT-Tools für Ball-Crushing

Daneben gibt es auch weitere CBT-Toys, die anders arbeiten, aber ebenso schmerzvoll wirken. So zum Beispiel den "Nussknacker", dessen Name schon andeutet, wie er funktioniert, oder den "Ball Crusher", aus massivem Edelstahl, der mit einem Gewicht von 1,75 kg beide Torturen - Hoden-Quetschen und Hoden-Dehnen - praktisch miteinander verbindet.

Beliebt sind auch CBT-Tools, die den Sub beim Tragen in eine unterwürfige Haltung zwingen. Das geht mit dem Humbler ganz einfach. Wie der Name schon sagt, kann der Träger nicht anders, als eine demütige Haltung einzunehmen: zwischen zwei breiten Bügeln aus massivem Holz eingeklemmt, werden die Hoden nach hinten an die Oberschenkel gezogen und dort gehalten.