Toys und Zubehör für Klinik & Medical Play kaufen im Fetishclub Onlineshop
1-24 von 195

Toys und Zubehör für Klinik & Medical Play

Strenge Doktoren und willige Patienten finden hier im fetishclub Onlineshop eine große Auswahl von Toys und Intrumenten rund um Klinik-Sex und Doktorspiele der härteren Art. Für die Durchführung von eingehenden, strapazierenden Untersuchungen des Intimbereichs sowie für bewährte Behandlungsmethoden, um widerspenstige Bottoms zur Räson zu bringen, gibt es neben den dazu geeigneten Instrumente auch weiteres typisches Zubehör, um ein besonders realistisches und eindrucksvolles Klink-Erlebnis zu schaffen, wie zu einer BDSM-Session der besonderen Art gehört. 

Instrumente und Hilfsmittel zur Behandlung 

Für die Diagnose der Schmerzempfindlichkeit eignen sich vor allem unsere Nervenräder, die garantiert bei entsprechender richtiger Anwendung die gewünschten Reflexe hervorrufen. Ist eine längere Untersuchung des Mundraums erforderlich, die auch die Verabreichung von größeren Mengen an Flüssigkeiten oder ähnlichem miteinschließt, die nur widerwillig vom Opfer angenommen werden, so bietet sich ein Mundspreizer an. Damit können Schwierigkeiten bei der Verabreichung problemlos aus dem Weg geräumt werden.

Anale und vaginale Kontrolle

Mit einem Spekulum steht der Zugang zu Vagina und Darm offen. Ergänzend sorgen Klisterspritzen und Katheter für eine gründliche Reinigung von Blase und Hintern, so dass sie danach weiteren Zwecken zur Verfügung stehen. 

Gerade für männliche Patienten kann hier eine vorherige Harnröhrendehnung mit einem Dilator von Vorteil sein, damit das Setzen des Katheters problemlos vonstatten geht. Und nach dem Beenden der Blasenspülung kann die Öffnung durch einen praktischen Harnröhrenplug zusätzlich verschlossen werden. Besonders hilfreich ist hierbei die Verwendung eines gynäkologischen Untersuchungsstuhls, der den Zugang zum Intimbereich erleichtert. Verschiedene Klammern und Zangen helfen weiter dabei, sensible Zonen wie Schamlippen oder Nippel zu fixieren und zu stimulieren.

Zwangsjacken und Masken

Falls die besondere Ruhigstellung des Patienten erforderlich ist, gelingt dies besonders gut im der Zwangsjacke, die den Spielraum stark einschränkt. Inhalatoren und Masken kontrollieren ergänzend die Atmung. 

Außerdem bietet der fetisclub Onlineshop ein reichhaltiges Zubehör für die Reinigung der Instrumente, Gleitmittel für eine reibungslose Untersuchung sowie vieles weitere an, was erst das Klinikerlebnis rundum perfekt macht.